@JimmyK, Wenn Sie in einer *der(befristeten)* Ort, wo Sie nicht wollen, um Ihre Geräte aufzubauen, beinhalten bodyweight übungen in Ihrer routine. Alles, was Sie brauchen, ist ein pullup-bar. Pull-ups, chin ups und push-ups und goblet squats kann bulk Bizeps/Trizeps/Oberschenkel bis. Sie können hinzufügen plank *(Brücke)* in die Mischung auch. Machen Sie so viele wie Sie können und halten die Erhöhung der zahlen. **Sie werden Ergebnisse sehen** @michael Nach diesem Artikel, ich kann nicht herausfinden, wie die Menschen in der Lage sein würde zu verlieren oder gewinnen enorme Menge an Gewicht und an noch Menschen, die sich regelmäßig und pflegen das Gewicht. Dies ist nicht wirklich ein guter Weg, um Sie zu beantworten, obwohl Sie zulässig sind, zur Beantwortung Ihrer eigenen Fragen. Dies ist nicht eine Diskussion, site, so dass ich bearbeitet haben aus der offenen Einladung zu teilen. Willkommen auf der Website gibt es eine fülle von Informationen hier!

Ich habe gehört, immer und immer wieder, dass die T-levels sind bezeichnend für die Stärke da Muskelmasse ist oft verbunden mit absoluter Stärke in jeder Hinsicht. Da wir wissen, dass Kraft und Größe sind nicht 1:1, aber relativ zu einander, hat Testosteron Einfluss wirklich bezeichnend Stärke Implementierungen allein?

Was ich sagen will ist, wenn man stärker sein können(aber kleiner in der Muskelmasse), ist es richtig, davon ausgehen kann man stärker werden, aber haben WENIGER testostetone als die andere?

Ich weiß, es ist verantwortlich für die Muskel-Größe, aber wir haben bereits abgedeckt, die Muskelmasse ist nicht immer die beste, das höchstmögliche Maß an Stärke. Stärke ist auch neuro-verbunden, die sich nicht 100% auf test-Ebene allein.

Ich Frage, weil ich Weine, beobachtete die Dinge, die emotional berühren mich, und ich kenne andere Männer, wie ich, die dies nicht tun. Ich bin auch schlaff, aus der Form, und haben relativ gesehen mehr Körperfett als Muskelmasse. Allerdings habe ich leicht overpowered Männer größere Muskeln als ich und auch besser in Form, mehr "macho", verfeinert in workouts, getönt, etc.

Ich gehe davon aus, dass ich weniger testen als diese größeren Jungs mit gemeißelten Kiefer, getönten Arme, niedrige BF, weniger emotional. Aber warum werde ich stärker?

Um es zusammenzufassen, ist Testosteron alleine zu 100% korreliert mit der Stärke? Wenn dem so ist, warum bin ich stärker mit weniger?